skip to content

Fortbildung_1116

Brände in geschlossenen Räumen

Fortbildungsveranstaltung der Feuerwehren der Verbandsgemeinden Herrstein und Rüdesheim/Nahe ein voller Erfolg
 

Kürzlich fand in der Gemeindehalle in Niederwörresbach eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Brände in geschlossenen Räumen“ statt. Hierzu referierte Herr Dr. Markus Pulm aus Karlsruhe auf Einladung der beiden Verbandsgemeinden Herrstein und Rüdesheim/Nahe vor rund 250 Feuerwehrangehörigen.
Dabei erläuterte er u. a. die Begriffe Flashover und Backdraft, ging hierbei auf die Merkmale und Warnhinweise ein und stellte auf einzuhaltende Handlungsanweisungen ab. Untermauert wurde dies durch Bezug auf verschiedene Atemschutzunfälle aus den letzten Jahren, sowie der Erfahrung aus seiner langjährigen Berufstätigkeit. Neben den Feuerwehrangehörigen aus den beiden Verbandsgemeinden waren auch zahlreiche Gäste aus den umliegenden Kommunen der Einladung nach Niederwörresbach gefolgt.
Wehrleiter Nils Heidrich, Feuerwehr VG Herrstein, sowie sein Amtskollege aus Rüdesheim, Christian Vollmer, zeigten sich sehr zufrieden mit dem Abend. Beide stellten fest, dass die interkommunale Zusammenarbeit der Feuerwehr auch vor Kreisgrenzen keinen Halt machen sollte. Eine Wiederholung ist daher bereits fest eingeplant.
„Der Abend hat gezeigt, wie wichtig regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen sein können. Neben dem Lehreffekt durch den eigentlichen Vortrag ist es enorm wichtig, an solchen Abenden auch mit anderen Wehren ins Gespräch zu kommen. Nicht selten werden erste Ideen zu solchen Projekten in den Wehren bei diesen Veranstaltungen geboren“, so Wehrleiter Heidrich.
Die heute geschulten Feuerwehrangehörigen haben viele neue Erkenntnisse für die örtliche Ausbildung gewinnen können. Nun geht es in die Umsetzung.



Letzter Einsatz:

24.11.2017 11:04 Uhr

Ölspur

Waldstraße

55758 Bruchweiler

Zur Einsatzübersicht >>>

Veranstaltungshinweis:
weiter >>>